Jahreskreis Feste

Winter, Frühling, Sommer, Herbst. Nacht, Morgen, Mittag, Abend. Ebbe und Flut, Leermond, Halbmond, Vollmond. Alles in der Natur hat einen Rhythmus, dreht sich im Kreis.
Die Zyklen der Natur bestimmen massgeblich das Leben aller Wesen. Jedes Tier, jede Pflanze passt ihr Leben den Gegebenheiten an. Auch wir Menschen sind verbunden mit der Natur und ihren Zyklen. Ich bin der tiefen Über-zeugung, dass ein Leben im Einklang mit den Rhythmen der Natur einen tiefen Effekt auf unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit hat.

Das Feiern der alten, keltischen Jahreskreisfeste ist eine Art, diese Zyklen wieder mehr in unser Leben zu integrieren, uns mit der Natur und den gerade wirkenden Kräften zu verbinden. Gemeinsam feiern wir die Jahreszeiten sowie die Tag und Nachtgleichen. An diesen Tagen werden die Hoch- oder Wendepunkte einer Phase zelebriert.

Mit Feuer, Gesang, Räucherpflanzen, symbolischen Speisen und Getränken verbinden wir uns mit den Naturkräften, finden Ruhe, Reinigung, Hoffnung, Vision und Lust, uns auf den Moment einzulassen.
 


Im Moment sind keine öffentlichen Feste geplant. Wenn du über neue Daten Informiert werden möchtest, schreib dich für den Newsletter ein.


 

Deine Investition: sFr. 50.-
 

52A9B4DB-DA87-45D8-907A-9A172D0112A1.jpe

Körper